Zum Inhalt springen

Semesterprogramm der LUKS WS 23/24

  • von

Worum geht´s? Wir, LUKS, machen linke Politik. Wir sind gegen Nazis, Sexismus und Leistungszwang. Wir wollen eine Gesellschaft, die ihren Luxus für alle zugänglich macht und irdisches Glück bedeutet. Deshalb wollen wir uns kritisch mit unserer jetzigen – der kapitalistischen – Gesellschaft beschäftigen, denn sie verspricht Freiheit aber enthält die Gleichheit vor. Dafür veranstalten wir Vorträge, die sich mit Kapitalismus, Sexismus und anderen Widerwärtigkeiten auseinandersetzen. Wir laden zur Teilnahme und freuen uns auf neue Erkenntnisse und spannende Diskussionen!

18/10 Semester Opening mit veganem Buffet


16/11 Christine Zunke, Biologie & Ideologie – verschoben! Neuer Termin t.b.a.


23/11 Karin Stögner, Einführung in die Kritische Theorie


30/11 Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Bayern, Rassismus gegen Geflüchtete


07/12 Lothar Galow-Bergemann, Kapitalismuskritik


14/12 Veronika Kracher, Die Incel-Ideologie


11/01 Jasmin Mittag, Feminismus und Klimagerechtigkeit

Ort und Uhrzeit der Vorträge werden wir hier, auf der Website, sowie auf Social Media rechtzeitig bekannt geben! Mehr Details findest du zudem in unter „Veranstaltungen„. Außerdem organisieren wir Demos, Lesekreise und Partys. Du willst bei uns mitmachen? Schreib uns gerne auf Instagram oder per Mail an!